Freundeskreis "Brücke nach Ufa"

Herzlich Willkommen beim Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V.!

Aus den ersten Begegnungen entwickelten sich, wuchsen und verbreiteten sich unsere gegenseitigen Kontakte. In beiden Ländern wurden viele Menschen aktiv.
Die  Zahl der Kooperationspartner wächst ständig weiter.

Unser Name ist bereits ein Programm: wir bauen Grenzen überschreitende Brücken!

Wir kommunizieren international. Wir führen kulturelle Dialoge direkt von Mensch zu Mensch und im digitalen Netz. Wir informieren.
Wir tauschen uns fachkompetent in vielen Bereichen des Wissenstransfers aus.

Wir folgen den Leitsätzen der UNESCO, arbeiten mit UNESCO-Schulen und Einrichtungen zusammen und sind damit weltweit aktuell.

Zusammen mit unseren Koordinatoren in Baden-Württemberg (Fr. Prof. Gerdi Sobek-Beutter) und Baschkortostan (Fr. Venera Farganova) koordinieren wir die Begegnungen zwischen Bürgern der Russischen Republik Baschkortostan und Bürgern aus Baden-Württemberg. Dabei beraten wir Personen und Institutionen bei der Ideenfindung, der Planung, der Durchführung  und der Qualitätskontrolle für internationale Partizipationsprojekte. Mit Hilfe unserer regionalen, nationalen und internationalen Netzwerke unterstützen wir unsere Partner beim Finden von Lösungen.

Wir sind eine NGO, eine nicht staatliche Einrichtung. Auf dieser Basis erfolgt die ehrenamtliche und zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit unseren Partnern.

Unterstützung erhalten wir in beiden Ländern auch durch GO's, durch staatliche Einrichtungen.

Unser aller gemeinsames Ziel ist es, die Zukunft von morgen aktiv mitzugestalten.

Wir wollen Brücken bauen, nicht abbrechen!

Dabei ist uns und unseren deutschen und baschkirischen Partnern der Erhalt der nationalen Identität ein Anliegen. Wer diese Identität im intensiven und direkten Austausch erfahren hat, kann anders mit dem zunächst Fremden umgehen und besser Probleme lösen.

Wir respektieren jeden, wie er ist:  a n d e r s!!!

Unsere Projekte

Nachrichten

03.12.2015

Ein Südkurier Bericht dazu und aus dem HalloÜ Nr. 20 vom 13. Mai  Seite 18. "Kunst und Handwerk verbindet."

22.07.2015

Ein altes Kulturgut therapeutisch am Ural neu belebt - hier ein Bericht der in vielfältiger Kooperation eingerichteten und nun erfolgreich arbeitenden Lehrwerkstatt Handweberei.

28.06.2015

Unser Beitrag auf der 13. deutsch-russischen Städtepartnerkonferenz „70 Jahre nach Kriegsende: Die Kraft der kommunalen Begegnung”

Aktuelle Termine

18. — 19. Juli 2015 Familie Schagimuhametov ist zu Besuch hier, sie besuchten mit uns die Unglückstelle und die Gedenkstätte, sowie Brachenreuthe.

22. Juli 2015 um 20 Uhr herzliche Einladung in die Freie Waldorfschule Überlingen-Rengoldshausen.

In der Nacht vom Mo 1. auf Di 2. Juli 2002 kam es um 23:35 Uhr im Bodenseekreis zwischen Überlingen und Owingen zu einem furchtbaren Flugzeugabsturz.

© Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V., 2016

 bruecke-nach-ufa.de (2002 – 2015)

Entwicklung und Design by WebCanape

Hohenfelsstr. 7/1
D-88662 Überlingen
info@bruecke-nach-ufa.de