Freundeskreis "Brücke nach Ufa"

Unsere Webseite ist seit 2016 neu. Die alte Seite kann weiterhin besucht werden, bitte klicken Sie hier.

Herzlich Willkommen beim Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V.!

Aus den ersten Begegnungen entwickelten sich, wuchsen und verbreiteten sich unsere gegenseitigen Kontakte. In beiden Ländern wurden viele Menschen aktiv.
Die  Zahl der Kooperationspartner wächst ständig weiter.

Unser Name ist bereits ein Programm: wir bauen Grenzen überschreitende Brücken!

===========================================================================================

Zum Thema "Besuch der Hinterbliebenen in Überlingen"

am Dienstag, den 14. Juni, bekamen wir die Nachricht des Deutschen Generalkonsulats in Jekaterinburg, dass den Angehörigen nun doch das Visum ausgestellt werden kann und unsere Einladungen berücksichtigt werden. Wir danken allen Beteiligten, die das ermöglichten.
Weil es so kurzfristig geworden und die Zeit sehr knapp ist, wird es immer schwieriger die Anreise und Anwesenheit der Gäste hier zu organisieren.
Wir als Verein der Ehrenamtlichen sind mit dieser Aufgabe stark gefordert.
Deshalb unsere Bitte an die Menschen und Unternehmen in und um Überlingen herum: „Wir brauchen dringend alles, was notwendig ist - vor allem Unterkünfte, aber auch Verpflegung und Transport sind sehr wichtig. Alles und jeder ist uns sehr herzlich willkommen. Als Sponsoring, in Form von Sach- oder auch Geldspenden.“ (IBAN DE62690500010024899981)
Vielen Dank dafür!

gedenkveranstaltungen-202

Die Fotoausstellung des Baschkirischen Fotokünstlers Ramil Kilmamatov 
im 
Stadtarchiv Friedrichshafen, Katharinenstr 55 
dauert vom 28. Juni bis 8. Juli 2022

Besuchen Sie diese interessante Webseite (Erinnerungen und Beiträge)

und tauchen Sie ein in die Lyrik vom Bodensee (Gisela Munz-Schmidt) auf der Homepage.

===========================================================================================

Unser Verein ist gerade deshalb so kostbar, weil die meisten seiner Mitglieder die beiden Seiten von Deutschland und Russland kennen. Wir sind besorgt über die Situation in der Ukraine. 
Keiner von uns will Krieg. Das ist kein Mittel, um Konflikte und Probleme zu lösen. Der Krieg kennt keine Gewinner - wir denken, das ist bei allem sehr wichtig zu betonen. 
Für uns ist Russland ein großes Land mit Zukunft und Werten und einer so großartigen Kultur. Deshalb ist es für unseren Verein so bedeutend, die Beziehung zu Russland in den Bereichen Kultur, Völkerverständigung, Austausch usw. aufrechtzuerhalten, zu pflegen und weiterzuentwickeln.
Wir wünschen Frieden ALLEN Menschen.

Herzliche Grüße senden wir an unsere Partner und Freunde in Baschkortostan und ganz Russland: Wir sind und bleiben euch verbunden und hoffen auf weitere Zusammenarbeit auf dem Weg des Friedens und der Völkerverständigung.

Der Vorstand

friedenstaube_pixabay-com
Bild: https://pixabay.com/

===========================================================================================

Wir kommunizieren international. Wir führen kulturelle Dialoge direkt von Mensch zu Mensch und im digitalen Netz. Wir informieren.

Wir tauschen uns fachkompetent in vielen Bereichen des Wissenstransfers aus.

Wir folgen den Leitsätzen der UNESCO, arbeiten mit UNESCO-Schulen und Einrichtungen zusammen und sind damit weltweit aktuell.

Wir koordinieren die Begegnungen zwischen Bürgern der Russischen Republik Baschkortostan und Bürgern aus Baden-Württemberg. Dabei beraten wir Personen und Institutionen bei der Ideenfindung, der Planung, der Durchführung  und der Qualitätskontrolle für internationale Partizipationsprojekte. Mit Hilfe unserer regionalen, nationalen und internationalen Netzwerke unterstützen wir unsere Partner beim Finden von Lösungen.

Wir sind eine NGO, eine nicht staatliche Einrichtung. Auf dieser Basis erfolgt die ehrenamtliche und zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit unseren Partnern.

Unterstützung erhalten wir in beiden Ländern auch durch GO's, durch staatliche Einrichtungen.

Unser aller gemeinsames Ziel ist es, die Zukunft von morgen aktiv mitzugestalten.

Wir wollen Brücken bauen, nicht abbrechen!

Dabei ist uns und unseren deutschen und baschkirischen Partnern der Erhalt der nationalen Identität ein Anliegen. Wer diese Identität im intensiven und direkten Austausch erfahren hat, kann anders mit dem zunächst Fremden umgehen und besser Probleme lösen.

Wir respektieren jeden, wie er ist:  a n d e r s!!!

Unsere Projekte
  1.  

Newsletter abonnieren

E-Mail *

Nachrichten
16.10.2021
Am Freitag, den 29.10.2021 um 18:00 Uhr
08.07.2021

Sonntags von 13.06. bis 25.07.2021 

13.06.2021
Herzliche Einladung zur Gedenkzeremonie am 1. Juli 2021 um 20:00 Uhr an der Gedenkstätte Brachenreuthe.
Aktuelle Termine
Gedenkveranstaltungen anlässlich des 20. Jahrestages

1. bis 3. Juli 2022 

Literatur- und Theaterwettbewerb „Die russische Welt von Baschkortostan präsentiert ...“

12. April bis 12. Mai 2022 

Online-Diskussionsabend "Öffentliche Informationen"

Persönliche Verantwortung und das Menschenrecht auf öffentliche Information als Kriterien einer funktionierenden Demokratie

29. Oktober um 18:00 – 19:30

Online Diskussionsabend

LGS Überlingen "Pflanze deinen Baum" am 2. August 2021

Workshop "Pflanze deinen eigenen Zirbelkieferbaum" im Landkreispavillon Bodenseekreis

Sibirische Zirbelkiefer ist wohl eine der gesündesten und vielseitigsten Pflanzen der Welt. 

Ausstellung „Monisto“ und „Baschkirische Sprichwörter in Fotografien“ mit Film „Kiselev´s List“

Die Historiker sind sich darüber nicht einig: was kam zuerst: Monete oder Monisto. 

Film „Kiselev´s List“ - die Geschichte eines Partisanen, der einen Feldzug durch das von Deutschland besetzte Gebiet führte und 218 Juden das Leben rettete. 

 

© Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V., 2022

 bruecke-nach-ufa.de (2002 – 2015)

Hohenfelsstr. 7/1
D-88662 Überlingen
info@bruecke-nach-ufa.de
 

Entwicklung und Design by WebCanape