Pflanzung von 20 Zirbelkiefern

Wie bereits in der Presse mitgeteilt, wurde am 15. Jahrestag ein Geschenk an die Bürger der Stadt Überlingen zur Landesgartenschau 2020 von den Eltern der bei dem Flugzeugunglück über dem Bodensee verstorbenen Kindern übergeben.

Es geht um 20 sibirische Zirbelkiefern, Pinus sibirica, Jungpflanzen 1-1,5 m hoch, in einem geschlossenen Wurzelsystem.

https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/ueberlingen/Freundschaftliche-Gesten-beim-Gedenken-an-den-Flugzeugabsturz;art372495,9314783

In Absprache mit der Abteilung Grünflächen, Umwelt und Forst der Stadt Überlingen (STU) wurde für die Pflanzung der Bäume der Termin am Samstag, den 04.11.2017 um 11 Uhr gefunden.

Der Sprecher der Hinterbliebenen Sulfat Chammatov mit den Familienangehörigen, sowie einige andere Vertreter der Hinterbliebenen äußerten den Wünsch dabei anwesend zu sein. Sie würden für diesen Termin ihre Freunde aus Deutschland und Österreich von dem Forum https://druschba.info/ gerne einladen.

Für den Lieferant der Zirbelkiefern passt dieser Termin auch sehr gut. 

Wir laden alle Interessierten und Beteiligten ganz herzlich ein an diesem Termin teilzunehmen und dabei zu sein.

 

 

zurück

© Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V., 2017

 bruecke-nach-ufa.de (2002 – 2015)

Entwicklung und Design by WebCanape

Hohenfelsstr. 7/1
D-88662 Überlingen
info (ät) bruecke-nach-ufa.de