Unsere Projekte

Die Begegnungsprojekte werden unter dem Dachthema "Berufliche Kompetenz im europäischen Kontext" durchgeführt. Unsere Partnerin in Baschkortostan ist die designierte Projektleiterin Frau Venera Farganova. Sie koordiniert die Projekte in Ufa. Für das UNESCO-Komitee Baschkortostan leitet sie die einzelnen damit im Zusammenhang stehenden  Projekte. Wir sind in den Bereichen Kunst, Wissenschaft, Forschung und Bildung aktiv.

Unser Arbeits- und Vorgehensmodell heißt „K.u.K.u.K.“. Es bezeichnet unsere Arbeitsmethode: Kommunikation und Koordination und Kooperation. Dieses Modell haben wir auf Bitte der Ministerien in Ufa anlässlich der Präsentation des Landes Baschkortostan 2013 im Hauptquartier der UNESCO in Paris unter dem Thema: „Best practice of sustainable education“ vorgestellt.

Nach diesem Modell führen wir Gespräche.Entweder vor Ort persönlich oder digital per Mail oder per Skype. Die Dialoge dienen dem Wissenstransfer. Auf diesem Weg koordinieren wir unsere internationale Zusammenarbeit, und unterstützen  unsere Partner bei der Entwicklung von Konzepten für Begegnungen und Projekte. Wir stellen unsere umfangreichen internationalen Netzwerke zur Verfügung. Die jeweiligen Partner arbeiten autonom.

1. Aktuelle Projekte 2015 — 2018

Ausstellung  „Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V. – 15 Jahre Brückenbau"

Schülerprojekt "Pflanze deinen eigenen Zirbelkieferbaum"

Fotoausstellung MONISTO

"Waffelhütte am Weihnachtsmarkt 2017 in Überlingen"

Jugendprojekt „Play, learn and act together“ der Jörg-Zürn-Gewerbeschule - Fortsetzung

Jugendprojekt: „Play, learn and act together“ 

Jugend - Kunstprojekt: „Freundschaft, Heimat, Menschlichkeit und Liebe bedürfen keiner Worte“

"Weihnachtsmarkt 2016 in Überlingen"

Teilnahme an dem Festival "Ariadna's Thread" in Moskau in November 2016

"Reise an den Ural"

Dokumentarfilm „Wir sind ein Gespräch“, Präsentationen im Haus der Geschichte, Stuttgart; in Pressezentrum der Republik Baschkortostan in Moskau; im Kino Überlingen

„Handwebereiausbildung in Salavat“

Orthopädische Schuhe

Sozial-psychiatrischer Kongress in Ufa

Deutsch-Russisches Kulturfestival in Ufa

 

2. Projekte von 2002 — 2014

Kunst: „Verborgene Geschichten“, Dokumentarfilm „Wir sind ein Gespräch“, „Europäischer Theaterdialog“, „Meisterklasse Wort und Musik“.

Wissenschaft: „Projekt Ilyas“, „Medizinische Schuhe“

Forschung: „Forschungsprojekt Logopädie“, „Jugend forscht“, „Wasser-Sonne-Leben“, „Biogas aus Algen“

Bildung: „Lehrerfortbildung“, „Inklusion“, „Handwebereiausbildung in Salavat“

3. Projekte in Planung

4. Unser Modell K.u.K.u.K.

Ausstellung „Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V. – 15 Jahre Brückenbau"

Ausstellung „Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V. – 15 Jahre Brückenbau:  Geschehnisse, Begebenheiten 2003 – 2018“

In Jahr 2018 feiert der Verein Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e.V. sein 15-jähriges Jubiläum. Dank der ungebrochenen Faszination zwischen den Völkern Deutschland und Russland konnten seitdem unzählige Freundschaften geschaffen und die Hoffnung auf ein gutes Miteinander verstärkt werden. 

Zusammen mit der Fachstelle Bodenseekreis aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!" präsentierten wir am 10.05.2018 in der Alten Fabrik Mühlhofen unsere Ausstellung zur Vereinsgeschichte: „Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V. – 15 Jahre Brückenbau: Geschehnisse, Begebenheiten 2003 – 2018“.

Schülerprojekt „Pflanze deinen eigenen Zirbelkieferbaum“

Mit dem Workshop am Dienstag, den 7. November 2017, startete das neue Schülerprojekt "Pflanze deinen eigenen Zirbelkieferbaum". 

Die Schüler/innen de Grundschule in Sipplingen erlebten einen Tag, der lange in Erinnerung bleibt und ihr Leben prägen wird.

JZS-2_2017

Jugendprojekt „Play, learn and act together“ der Jörg-Zürn-Gewerbeschule - Fortsetzung

Schüleraustausch in Ufa, Russland (Baschkirien), 29.Sept.-9.Okt. 2017

11 Schüler/innen des Technischen Gymnasiums und des Berufskollegs für biologisch-technische Assistenten  zusammen mit den Lehrern Patrick Schillinger und Peter Gött besuchten das UNESCO-Gymnasium Nr. 39 in Ufa, einer Millionenstadt am Ural, zu der die Schule seit dem Flugzeugunglück 2002 Beziehungen pflegt. 

Monisto_Sippl

Fotoausstellung MONISTO

„MONISTO“- eine Fotoausstellung der baschkirischen Fotografin und Regisseurin Gulnaz Makieva in der Bahnhofsgalerie Sipplingen

10. – 21. Dezember 2017

"Sechs Kilogramm Fotoausrüstung und ein schlafloser Nachtflug zu einer einzigartigen traditionellen Hochzeit. Es ist diese Fatima, die Heldin meiner Fotosession", schrieb Gulnaz Makieva im Internet.

Diese Fotobilder sind nicht nur eine Hochzeit, sondern ein breiteres Projekt über baschkirische historische Kostüme und über einen besonderen Frauenschmuck: Monisto. Jede entstandene Aufnahme ist eine Geschichte.

Einladung und Vernissage

© Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V., 2018

 bruecke-nach-ufa.de (2002 – 2015)

Entwicklung und Design by WebCanape

Hohenfelsstr. 7/1
D-88662 Überlingen
info (ät) bruecke-nach-ufa.de