Mini-Projekt mit Elvira November 2019

Während des Besuchs von Elvira Ismagilova konnte ein Mini-Projekt organisiert werden, der aus 3 Teilen bestand:

*  Musikalisch-Literarischer Abend in Uhldingen-Mühlhofen

*  Pflanzung der Zirbelkiefer Samen in der Grundschule Sipplingen (als Fortsetzung des Schülerprojektes)

*  Besuch der am 4. November 2017 gepflanzten Zirbelkiefer-Reihe in der Nähe der Gedenkstätte Brachenreuthe

dem Workshop am Dienstag, den 7. November 2017, startete das neue Schülerprojekt "Pflanze deinen eigenen Zirbelkieferbaum". 

Die Schüler/innen de Grundschule in Sipplingen erlebten einen Tag, der lange in Erinnerung bleibt und ihr Leben prägen wird.

Ende November 2019 besuchte Elvira Ismagilova (Projekt-Organsatorin, Lehrerin, Autorin und Musikerin) aus Moskau die Bodensee Region.

Mit Elvira konnten 3 Mini-Projekte realisiert werden:

1) Musikalisch-Literarischer Abend in Gasthaus "Sternen", Uhldingen-Mühlhofen

In einer gemütlicher Atmosphäre trafen sich Vereinsmitglieder, wir hörten Gedichte und andere Prosaik, vorgelesen von der Autorin, sowie musikalische und literarische Stücke, gefunden und vorgetragen von Nadja Wintermeyer, und letztendlich das neueste Lied von Eloas Lachenmayr.

    

2) Pflanzung der Zirbelkiefer Samen in der Grundschule Sipplingen (als Fortsetzung des Schülerprojektes)

Wir wir alle Elvira kennen, hat sie wieder Zirbelkiefer Samen dabei, die die Schüler/Innen der Grundschule Sipplingen in ihre Töpfe gepflanzt haben. Elvira erklärte den Zweck und den Nutzen, sowie die Regeln für die Pflege. Nun haben die Kinder eine sinnvolle und vernünftige Aufgabe und eine Verantwortung, was ihnen auf dem Lebensweg bestimmt helfen wird. 

    

3) Besuch der am 4. November 2017 gepflanzten Zirbelkiefer-Reihe in der Nähe der Gedenkstätte Brachenreuthe

Bevor Elvira ihre Reise fortsetzte war ihr Wunsch die am 4.11.2017 gepflanzten Bäume besichtigen. Wir erinnern, dass Elvira bei diesem Projekt eine wesentliche Rolle gespielt hatte. Und JA, es sind bereits 2 Jahre vergangen.

Jürgen Rädler und Eloas Lachenmayr waren so freundlich und fanden die Zeit um Elvira zu diesem "Wald" zu bringen. Vielen Dank dafür.

Und ein ganz herzlichen Dank an Elvira für die gelungenen Events und ihre Liebe und Freundschaft!

 

© Freundeskreis "Brücke nach Ufa" e. V., 2019

 bruecke-nach-ufa.de (2002 – 2015)

Entwicklung und Design by WebCanape

Hohenfelsstr. 7/1
D-88662 Überlingen
info (ät) bruecke-nach-ufa.de